Butternut-Kürbis gefüllt mit Hackfleisch Vegan (Hände)

Butternut-Kürbis gefüllt mit Sensational Gehacktem

4 portionen
Mittel

ZUTATEN

1 Packung Garden Gourmet Sensational Gehacktes
200 g gemischter 3-Farben-Reis oder 150 g gemischter Quinoa
2 mittelgrosse Butternut Kürbisse
1 roter Apfel
100g frische oder gefrorene Cranberries
50 g Pekan Nüsse
35 g getrocknete Cranberries
1 Esslöffel Agavensirup
2 Zweige Salbei und Rosmarin
Olivenöl zum Braten
Zutaten kopieren
Ingredients copied to clipboard!

ZUBEREITUNG

Backofen auf 200°C vorheizen. Den Kürbis längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Schnittflächen mit Olivenöl einreiben, leicht salzen und pfeffern und auf ein Backblech legen, nach Belieben Backpapier verwenden.

Den Kürbis etwa 40 Minuten lang backen, bis sich das Fruchtfleisch leicht durchstechen lässt. Nach etwa 30 Minuten umdrehen.

Nüsse und getrocknete Cranberries grob hacken und den Apfel in kleine Stücke schneiden. In der Zwischenzeit Reis oder Quinoa kochen und abtropfen lassen. Die Kräuter fein hacken und etwas zum Dekorieren aufbewahren.

Sensational Gehacktes in einer grossen Pfanne in Olivenöl anbraten, bis es leicht gebräunt ist. Kräuter, Apfelstücke, Nüsse und Preiselbeeren dazugeben und anbraten.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit einem Löffel leicht aushöhlen. Das entfernte Fruchtfleisch in Stücke schneiden und mit der Mischung aus Reis/Quinoa und Sensational Gehacktem mischen. Den Kürbis mit der Mischung füllen und ihn vor dem Servieren im Ofen erhitzen.

Die frischen Cranberries in einer Schicht Wasser mit Honig kochen, bis sie platzen. Den Kürbis mit Preiselbeeren, Salbeiblättern und Rosmarin garnieren.

NÄHRWERTINFORMATIONEN
NÄHRWERTINFORMATIONEN
Per Serving
Energie
518.4 Kilokalorien
Protein
19.2 Gramm
Kohlenhydrate
73.5 Gramm
Fette
19.2 Gramm