Pâté chinois végétarien

Vegetarischer Hirtenkuchen

4 servings
Mittel

Ingredients

2 Packungen Sensational Gahacktes Garden Gourmet
1,2 kg ungeschälte mehlige Kartoffeln
150 g Erbsen
150g Champignons
1 Stange Sellerie
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Knoblauchzehe
250 ml Gemüsebrühe (aus 1/2 Brühewürfel)
150 bis 200 ml Pflanzenmilch
150 ml Rotwein
100 g geriebener Käse (vegan)
50 g Butter (vegan) oder Olivenöl
25g Mehl
2 Esslöffel Semmelbrösel
1 TL Tomatenpüree
4 Zweige Thymian und 2 Zweige Rosmarin (oder je 1 Teelöffel getrocknete Kräuter)
Olivenöl zum Braten
Zutaten kopieren
Ingredients copied to clipboard!

Preparation

Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Sie etwa 20 Minuten lang kochen und sie abtropfen lassen. Währenddessen die Milch mit der Butter erhitzen, bis sie geschmolzen ist.

Die Kartoffeln zerdrücken. Die heiße Milch und Butter zu den Kartoffeln rühren und luftig rühren. Den Brei mit dem Deckel auf der Pfanne warm halten.

Während die Kartoffeln kochen, Knoblauch, Sellerie, Zwiebel, Karotte und Champignons in Stücke schneiden. Thymian und Rosmarin fein hacken.

Das kleingeschnittene Gemüse mit den Kräutern in etwas Öl in einer Pfanne ca. 5 Minuten anbraten. Das Tomatenpüree dazugeben und kurz anbraten.

Das "Hackfleisch" hinzufügen und es glatt braten. Dann mit Mehl bestäuben und kurz anbraten. Mit Rotwein ablöschen, aufkochen lassen und die Brühe mit den Erbsen dazugeben. Aufkochen und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sich eine etwas dickflüssige, flüssige „Hackfleisch“-Mischung bildet. Bei Bedarf hinzufügen.

Die Masse in eine große Auflaufform geben und das Kartoffelpüree darüber verteilen. Mit geriebenem Käse und Semmelbrösel bestreuen. Den Kuchen in der Mitte des Ofens etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Nutritional Information
NÄHRWERTINFORMATIONEN
Per Serving
Energie
628.4 Kilokalorien
Protein
24.8 Gramm
Kohlenhydrate
66.7 Gramm
Fette
26.7 Gramm