2 portionen
Mittlere

ZUTATEN

1 Packung Garden Gourmet Veggie Balls
125g Quinoa (3 Farben)
100 g Cherry-Tomaten
1 kleiner Lattich
1 grosses Rüebli
1 Avocado
1 rote Zwiebel
1 Limette
2 EL Granatapfelkerne
1 Esslöffel Tahini
1 Dose Kichererbsen (130g Abtropfgewicht)
etwa. 200 ml Sonnenblumenöl oder anderes neutrales Öl
1 Esslöffel Zaatar (nahöstliche Gewürzmischung)
Zutaten kopieren
Ingredients copied to clipboard!

ZUBEREITUNG

1.

Kichererbsen abgiessen und Flüssigkeit auffangen. 3 Esslöffel Kichererbsenflüssigkeit mit dem Handrührgerät aufschlagen und das Sonnenblumenöl tropfenweise hinzugeben, bis eine Mayonnaise entsteht (je mehr Öl man hinzugibt, desto dickflüssiger wird die Sauce). Dann das Tahini unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

2.

Die rote Zwiebel in Ringe schneiden und zum Marinieren grosszügig mit Limettensaft beträufeln. Die Kichererbsen mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten und mit Zaatar bestreuen.

3.

Quinoa nach Packungsanweisung kochen. Je nach Geschmack warm oder gekühlt verwenden.

4.

Das Rüebli in dünne Scheiben schneiden. Avocado in Scheiben oder Würfel schneiden. Cherry-Tomaten halbieren.

5.

Garden Gourmet Veggie Balls nach Packungsanweisung von allen Seiten goldbraun braten. Etwas Salat in den Schalen verteilen und rundherum Quinoa, Gemüse und die Veggie Balls dazugeben. Mit Granatapfelkernen garnieren und mit Tahini-Mayonnaise servieren. Übrig gebliebene Tahini-Mayonnaise zur späteren Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

NÄHRWERTINFORMATIONEN
NÄHRWERTINFORMATIONEN
Per Serving
Kohlenhydrate
89.9 Gramm
Energie
896.1 Kilokalorien
Fette
47.6 Gramm
Protein
33.4 Gramm