Skip to main content

Rustikale Burger mit selber gemachten Brötchen und feinem Kartoffelsalat von Jeannette

  • 4

  • 90 - 120 Min

  • 0 kcal

Enthält: Senf, Soja, Weizen

Zutaten

  • 350 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 30 Gramm Gemischte Kerne (Sonnenblumen-, Kürbiskerne, Leinsamen)
  • 20 Gramm Buchweizen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Gramm Hefe
  • 280 Milliliter Wasser
  • Kürbiskerne
  • Grobes Meersalz
  • 2 Packungen Garden Gourmet Sensational Burger
  • Salatblätter
  • Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Kresse
  • 1 halbe Avocado
  • 2 Essiggurken
  • 1 halbe rote Peperoni
  • etwas Peterli
  • 3 Esslöffel vegane Mayonnaise
  • 2 Esslöffel scharfen Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Kilogramm Kartoffeln
  • 100 Gramm Tomaten, getrocknet
  • Frühlingszwiebel
  • etwas Schnittlauch
  • etwas Peterli
  • 1 Esslöffel scharfen Senf
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 150 Milliliter Gemüsebouillon, warm
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung rustikale Burger Brötchen

1. Hefe im Wasser auflösen.

2. Mehl, Haferflocken, gemischte Kerne und Salz in einer Schüssel mischen.

3. Das Wasser mit der Hefe dazugeben, gut umrühren und zu einem gleichmässigen Teig kneten.

4. Schüssel zugedeckt ca. 1,5 h ums Doppelte aufgehen lassen. Backofen auf 180 °C vorheizen.

5. Den Teig mit der Teigkarte in 5-6 Teile schneiden. Zu Kugeln formen und zugedeckt nochmals 10 Minuten ruhen lassen.

6. Mit Kürbiskernen und grobem Meersalz bestreuen.

7. Die rustikalen Brötchen für 20-25 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen.

 

Zubereitung Incredible Burger und Salsa

1. Avocado, Essiggurken und Peperoni in kleine Stücke schneiden. Anschliessend mit dem Peterli, der veganen Mayo, Senf, Salz und Pfeffer vermischen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

2. Incredible Burger 3-4 Minuten auf jeder Seite grillieren.

3. Die Brötchen mit der Salsa bestreichen und mit dem Burger, Salatblätter, ein paar Scheiben Tomaten, Zwiebelringe und etwas Kresse belegen.

 

Zubereitung Sommerlicher Kartoffelsalat

1. Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und gar kochen.

2. Die Kartoffeln abgiessen, etwas abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. Mit den getrockneten Tomaten, der fein geschnittenen Frühlingszwiebel, Schnittlauch und Peterli in eine Schüssel geben.

3. Für das Dressing, den Senf, Apfelessig, Sonnenblumenöl, Gemüsebouillon und die fein geschnittene Zwiebel gut vermischen und über die Kartoffeln geben. Gut vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.